Dominik Ketz

COP23-20171116-Dominik-Ketz-002

Dominik Ketz wurde 1974 in Bonn geboren. Früh erhielt er Unterricht in Malen und Zeichnen und erste Ausstellungen folgten. Nach dem Abitur lernte er, während seines Militärdienstes in Köln, von Grund auf analoge fotografische Techniken. 1995 begann er sein Studium der visuellen Kommunikation bei Prof. Floris Neusüss und Prof. Nikolaus Ott / Bernard Stein an der Kunsthochschule Kassel. Schon während des Studiums führten Ihn verschiedene Fotoserien durch die Welt, u.a. nach Alaska, Kanada, Kuba, Ecuador, Indien und Nepal. 1998 erhielt er ein Stipendium für ein Jahr am Emily Carr Institut für Kunst und Design in Vancouver, Kanada. 2001 schloss er sein Studium „summa cum laude“ ab. Mit seiner fineart schwarz-weiß Abschlussarbeit „island oratorium“ erhielt den renommierten BFF-Förderpreis, die Arbeit wurde u.a. in Berlin und Stuttgart ausgestellt und in Katalogen und Magazinen veröffentlicht, darunter Stern und Profifoto. Diese Auszeichnung war gleichzeitig der Startschuss in seine Selbstständigkeit. Seitdem arbeitet Dominik Ketz weltweit als freiberuflicher Fotograf für Agenturen, Unternehmen und Zeitschriften. Seine Bilder sind in zahlreichen Magazinen und Büchern veröffentlicht worden. Dominik lebt mit seiner Frau Susanne und ihren drei Kindern in Bad Neuenahr-Ahrweiler, in der Nähe von Bonn und Köln.

Born 1974 in Bonn, Germany Dominik started early attending classes in painting and drawing. He learned photographic techniques and darkroom work as a photographer during his military services in Cologne, Germany.

In 1995 he started studying “visual communication” by Prof. Floris Neusüss and Prof. Nikolaus Ott/Bernard Stein at Kunsthochschule Kassel, Germany. Different personal series of photographs took him to Alaska, Canada, Cuba, Ecuador, India and Nepal.

In 1998 he got a scholarship for one year at the Emily Carr Institut of Art and Design in Vancouver, Canada.

He graduated “summa cum laude” in 2001 with the black and white fineart work “iceland oratorium”. For this series he won the BFF Prize, the work was exhibited in Berlin and Stuttgart and published in cataloques and magazines, including stern and profifoto.

Starting to work in 2002 as a freelance photographer for agencies, companies and magazines he also took part in numerous book publications. He lives in Bad Neuenahr-Ahrweiler, in the vicinity of Bonn and Cologne with his wife Susanne and their three children.

Team

Andy | First Assistent, Photographer and Postproduction
Andy | First Assistent, Photographer and Postproduction
Markus | Videographer and Dronepilot
Markus | Videographer and Dronepilot
Constantin | Photographer and Technical Support
Constantin | Photographer and Technical Support